Vaclav Neckar

Mein Wenzelsplatz

Sonntags, acht Uhr abends
und ich stehe wie verzaubert.
Immer fasziniert mich das Herz von Prag.
Menschen, Autos, Straßenbahn
und viele Lichter gehen an
und bringen freundlich ins Bett den müden Tag.

Mein Wenzelplatz ist mir der schönste der Welt,
weil mir keiner so gefällt.
Ich stand auf vielen schönen Plätzen,
doch keiner kann ihn mir ersetzen,
das gibt´s nur einmal,
den Wenzelplatz in Prag.

Leute gehen spazieren,
irgend jemand trifft man immer.
?Ach, du, Ahoj, wie geht´s denn dir?"
Dann bleibt man mal stehen,
lang hat man sich nicht gesehen.
?Ach, weisst du was,
komm mit mir auf ein Bier!"

Mein Wenzelplatz ist mir der schönste der Welt,
weil mir keiner so gefällt.
Ich stand auf vielen schönen Plätzen,
doch keiner kann ihn mir ersetzen,
das gibt´s nur einmal,
den Wenzelplatz in Prag.

Leute stehen vor den Kinos rum.
Zeitungsmänner rufen ständig.
Im Passageneingang schmust ein Paar.
Von Würstchenbuden schweben Düfte
in die linden Abendlüfte.
So war es immer, so bleibt es Jahr für Jahr.

Mein Wenzelplatz ist mir der schönste der Welt,
weil mir keiner so gefällt.
Ich stand auf vielen schönen Plätzen,
doch keiner kann ihn mir ersetzen,
das gibt´s nur einmal,
den Wenzelplatz in Prag.

Play