G.G. Anderson

Viel Zu Lang

Du warst schon viel zu lang allein
Wolltest nie mehr einsam sein
Ich sehne mich so nach Dir
Und Träume mich nur noch zu Dir
Und auf einmal - werden tausend Träume wahr

Viel zu lang warst Du alleine
Wolltest nie mehr einsam sein
Und ich kann das nicht erklären
Denn die Zeit holt vieles ein
Ich kann ohne Dich nicht leben
Und das weißt Du ganz genau
Ja ich sehne mich so nach Dir

Kein weg mit Dir ist mir zu weit
Reich mir die Hand ich bin bereit
Denn wenn wir Zwei gemeinsam gehen
Dann werden wir die Sterne sehn
Und auf einmal - werden tausend Träume wahr

Viel zu lang warst Du alleine
Wolltest nie mehr einsam sein
Und ich kann das nicht erklären
Denn die Zeit holt vieles ein
Ich kann ohne Dich nicht leben
Und das weißt Du ganz genau
Ja ich sehne mich so nach Dir

Viel zu lang warst Du alleine
Wolltest nie mehr einsam sein
Und ich kann das nicht erklären
Denn die Zeit holt vieles ein
Ich kann ohne Dich nicht leben
Und das weißt Du ganz genau
Ja ich sehne mich so nach Dir

Viel zu lang warst Du alleine
Wolltest nie mehr einsam sein
Und ich kann das nicht erklären
Denn die Zeit holt vieles ein
Ich kann ohne

Play