G.G. Anderson

Alles Was Du Willst

Mir alle Tage so viel schenkt
Wofür hab ich so viel Glück verdient
Dein helles Lachen steckt mich an
Und zieht mich gleich in Deinen Bann
Und dann strahl ich auch und sage zu Dir

Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Fängt in unsern Träumen an
Alles was Du gibst
Alles was Du tust
Lag mir so von Anfang an
Wenn ich nur Deine Nähe spür
Fühl ich mein Herz vibriern
Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Zieht mich magisch an

Du gibst mir Geborgenheit
Und mir so viel Sicherheit
Wenn der triste Alltag mich frustriert
Dein helles Lachen steckt mich an
Und zieht mich gleich in Deinen Bann
Und dann lach ich auch und sage zu Dir

Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Fängt in unsern Träumen an
Alles was Du gibst
Alles was Du tust
Lag mir so von Anfang an
Wenn ich nur Deine Nähe spür
Fühl ich mein Herz vibriern
Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Zieht mich magisch an

Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Fängt in unsern Träumen an
Alles was Du gibst
Alles was Du tust

Lag mir so von Anfang an
Wenn ich nur Deine Nähe spür
Fühl ich mein Herz vibriern
Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Zieht mich magisch an
Alles was Du willst
Alles was Du fühlst
Zieht mich magisch an

Play