Claudia Jung

Ich wünsch mir

Play

Was war nur geschehen mit uns beiden
war alles nur Schönträumerei
Liebe die lebt
mit soviel Gefühl
die bricht doch nicht einfach entzwei
ein Pfeil der die Seelen vergiftet
und Wunden reisst schmerzhaft und tief
ein Wort zuviel
das alles zerstört
und Türen für immer verschließt

Ich wünsch mir du wärst noch bei mir
ich wünsch mir du wärst jetzt noch hier
weil ich dich liebe so sehr liebe
ich ohne dich nicht atmen kann
ich wünsch mir du wärst noch bei mir
ich wünsch mir du wärst jetzt bei mir
Weil ich mich sehne
mich so nach dir sehne
mach ich die Áugen zu und wünsch mir
du wärst hier bei mir

Verlier mich in meinen Gedanken
an Zeiten die wild waren und schön
Kein Berg war zu hoch
kein Meer zu tief
und kein Weg zu schwer ihn zu gehn
ist wirklich schon alles verloren
ist wirklich schon alles gesagt
ist's wirklich so schwer zu sagen verzeih
hab ich mich schon sooft gefragt

Ich wünsch mir du wärst noch bei mir
ich wünsch mir du wärst jetzt noch hier
weil ich dich liebe so sehr liebe
ich ohne dich nicht atmen kann
ich wünsch mir du wärst noch bei mir
ich wünsch mir du wärst jetzt bei mir
Weil ich mich sehne
mich so nach dir sehne
mach ich die Augen zu und wünsch mir
du wärst hier bei mir