Baffdecks

Der Strom des Lebens

Der strom des lebens fliesst stetig vor sich hin
Und ich weiss nicht ob ich in ihm schwimmen will
Einfach, wäre es schon er würde für mich lenken
Ich bräuchte nichts zu tun er würde für mich denken

Einfach, wäre es schon - denn -
Er würde für mich lenken
Ich bräuchte nichts zu tun -
Er würde für mich denken

Er zerrt mich hin. er zerrt mich her
Was kann ich tun -
Die entscheidung fällt mir schwer

Ich schwimme zum ufer und steig aus ihm heraus
Es ist nicht einfach denn er zerrt sehr stark an mir

Den bodenunter mir schau ich ihm lange nach
Denn der strom fliesst weiter in ein totes meer

Und der strom fliesst vor sich hin
Und ich weiss dass ich nicht schwimmen will
Er reisst mich hin und her
Die entscheidung fällt mir schwer
Von freiheit reden - oder sie leben
Alles überdenken - keinen tag mehr zu verschenken

Play